Datenschutzbestimmungen der Micromeritics Instrument Corporation

Vielen Dank für Ihr Interesse an Micromeritics Instrument Corp. und an unserer (unseren) Website(s), Produkten, Diensten und unserem Support (im Folgenden als „Dienste“ bezeichnet). Diese Datenschutz-Bestimmungen sollen Sie darüber informieren, welche Daten wir erfassen, warum wir sie erfassen und wie Sie Ihre Daten aktualisieren, verwalten, exportieren und löschen können.

Bei Fragen zu diesen Datenschutz-Bestimmungen können Sie uns eine E-Mail an folgende Adresse schicken:  [email protected]

Bevor wir Ihre Daten für einen Zweck verwenden, der von diesen Datenschutz-Bestimmungen nicht abgedeckt ist, werden wir um Ihre Zustimmung bitten. Sie können es selbstverständlich ablehnen, bestimmte personenbezogene Daten an Micromeritics weiterzugeben. In diesem Fall wird Micromeritics Ihnen manche Features und Funktionen der Dienste nicht zur Verfügung stellen können.

 

VonMicromeritics erfasste Daten

Wir erfassen Daten, um allen Kunden und Besuchern unserer Website(s) ein besseres Benutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie nicht mit einem Micromeritics-Konto registriert oder angemeldet sind, speichern wir die von uns erfassten Daten mit eindeutig an den Browser, die Anwendung oder das von Ihnen verwendete Gerät gebundenen Kennungen. Wenn Sie registriert sind, erfassen wir Daten, die wir in Verbindung mit Ihrem Micromeritics-Konto speichern.

 

Daten oder Inhalte, die Sie uns mitteilen

Wenn Sie ein Konto bei Micromeritics erstellen, teilen Sie uns personenbezogene Daten mit wie Ihren Namen und ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre geschäftliche/private/Handy-Nummer usw.

Wenn Sie nicht die für die Registrierung eines Kontos mindestens erforderlichen personenbezogenen Daten wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse angeben, können Sie die Dienste nicht nutzen, da diese Daten notwendig sind, um auf bestimmte Informationen von uns zugreifen zu können. Zu näheren Einzelheiten über die Grundlagen für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten siehe nachstehend „Europäische Anforderungen“.

 

Daten, die wir während Ihrer Nutzung unserer Dienste erfassen

Ihre Apps, Browser und Geräte:

Wir erfassen Daten über die Apps, Browser und Geräte, mit denen Sie auf unsere Dienste zugreifen oder eine unserer HTML-E-Mails öffnen, mithilfe unterschiedlicher Verfahren wie „clear gifs“ oder „web beacons“. Zu diesen „automatisch erfassten“ Daten gehören die Internet-Protokolladresse (auch als „IP-Adresse“ bekannt) oder eine andere Geräte-Adresse oder -kennung, Web-Browser oder Gerätetyp, die Webseiten oder Websites, die Sie unmittelbar vor oder nach den Diensten besuchen, die Seiten, die Sie auf den Diensten ansehen und die Zeitpunkte, zu denen Sie die Dienste besuchen.

Wir erfassen und speichern Daten auf unterschiedliche Weise, unter anderem mithilfe von Cookies, Pixel-Tags, lokaler Speicherung wie Browser-Webspeicherung oder Anwendungsdaten-Caches, Datenbanken und Server-Logs.

 

Ihre Aktivität:

Wir können Daten über Ihre Aktivität in unseren Diensten erfassen, unter anderem:

  •  Ansichten von und Interaktionen mit Inhalten und Werbeanzeigen
  •  Welche Objekte Sie ansehen oder herunterladen
  •  Cookies und Web-Beacons

Wenn Sie die Dienste nutzen, können wir mindestens einen Cookie – Cookies sind kleine Textdateien, die eine Reihe alphanumerischer Zeichen enthalten – an Ihren Computer schicken. Wir können Cookies beispielsweise zum zuverlässigen Wechsel zwischen den Seiten der Dienste nutzen. Micromeritics kann sowohl temporäre Cookies, sogenannte Session-Cookies, als auch dauerhafte Cookies verwenden. Ein Session-Cookie verschwindet, sobald Sie Ihren Browser schließen. Ein dauerhaftes Cookie verbleibt nach dem Schließen Ihres Browsers und kann von diesem bei späteren Besuchen der Dienste wieder verwendet werden. Dauerhafte Cookies können auch entfernt werden. Sehen Sie in der „Hilfe“-Datei Ihres Browsers nach, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen richtig ändern. Wenn Sie Cookies der Dienste löschen oder nicht annehmen möchten, werden Sie unter Umständen die Features der Dienste nicht vollständig nutzen können.

 

Warum Micromeritics Daten erfasst

Micromeritics verwendet die erfassten Daten für folgende Zwecke:

Angebot unserer Dienste – Wir verwenden Ihre Daten, um unsere Dienste anzubieten, Ihnen beispielsweise relevante Inhalte zuzusenden oder vorzustellen. Weiterhin verwenden wir beispielsweise eindeutige, in Cookies auf Ihrem Gerät gespeicherte Kennungen, damit wir Sie besser als diejenige Person erkennen können, die Zugang zu Ihrem Micromeritics-Konto haben sollte.

Wartung und Verbesserung unserer Dienste – Wir kontrollieren mithilfe Ihrer Daten auch, dass unsere Dienste wie beabsichtigt funktionieren, und nutzen sie zum Nachverfolgen von Ausfällen oder Fehlermeldungen, die Sie uns anzeigen. Beispielsweise kontrollieren wir unsere Systeme fortlaufend auf mögliche Probleme. Wenn wir bei einem bestimmten Feature einen Fehler entdecken, können wir ihn schneller beheben, wenn wir Aktivitätsdaten prüfen können, die vor Auftreten des Problems erfasst wurden.

Und wir verwenden Ihre Daten auch dazu, Verbesserungen an unseren Diensten vorzunehmen – um beispielsweise Trends und Präferenzen unserer Micromeritics-Abonnenten zu verstehen und zu analysieren und um Funktionsweise und Gestaltung der Dienste zu optimieren.

Mithilfe von Cookies analysieren wir beispielsweise, wie Besucher unsere Dienste gebrauchen, so dass wir bessere Produkte herstellen können. So können wir zum Beispiel erkennen, dass die Ausführung einer bestimmten Funktion zu viel Zeit erfordert oder dass es Probleme dabei gibt, bestimmte Schritte überhaupt abzuschließen. Wir können dann das Feature neu gestalten und das Produkt für alle verbessern.

Angebot personalisierter Dienste – Mithilfe der erfassten Daten passen wir unsere Dienste individuell an Sie an, u. a. merken wir uns Ihre Daten, sodass Sie sich nächstes Mal, wenn Sie die Dienste besuchen, nicht mehr anmelden müssen, sofern Sie sich nicht abgemeldet haben. Darüber hinaus können wir über die erfassten Daten personalisierte und relevante Inhalte anbieten, etwa Tools und Ressourcen auf Grundlage Ihrer ausgewählten „Interessensgebiete“.

Leistungsmessung – Wir verwenden Daten zur Analyse und Messung, um zu verstehen, wie unsere Dienste genutzt werden. Beispielsweise analysieren wir Daten über Ihre Besuche unserer Seiten, um das Produktdesign zu optimieren, den Betrieb und die Effizienz der Dienste zu verfolgen und zu analysieren und aggregierte Messwerte zur Website-Nutzung wie die Gesamtzahl der Besucher und angesehenen Seiten zu beobachten. Hierfür verwenden wir verschiedene Tools wie Google Analytics. Google Analytics stützt sich auf Erstanbieter-Cookies, was bedeutet, dass die Cookies von Micromeritics stammen. Sie können Google Analytics ablehnen, indem Sie hier klicken.

Kommunikation mit Ihnen – Wir verwenden die erfassten Daten wie Ihre E-Mail-Adresse, um mit Ihnen direkt Verbindung aufzunehmen. Beispielsweise können wir Ihnen eine Benachrichtigung über neu veröffentlichte Quellen zusenden oder Sie über bevorstehende Änderungen oder Verbesserungen unserer Dienste informieren. Wir kontaktieren Sie über Ihre E-Mail-Adresse auch bezüglich Umfragen und Einladungen zu Webinaren sowie zu Verwaltungs- und Kundendienstzwecken. Sollten Sie Micromeritics kontaktieren, können wir zur Hilfe bei der Problemlösung ein Protokoll Ihrer Anfrage aufbewahren.

Schutz von Micromeritics, unseren Nutzern und der Öffentlichkeit – Wir nutzen die Daten, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit unserer Dienste zu verbessern. Dazu zählen Aufdeckung, Prävention und Reaktion auf Betrug, Missbrauch, Sicherheitsrisiken sowie technische Probleme, die Micromeritics, unseren Nutzern oder der Öffentlichkeit schaden könnten. Beispielsweise erfassen und analysieren wir IP-Adressen und Cookie-Daten, um gegen automatischen Missbrauch vorzugehen. Dieser Missbrauch kann viele Formen annehmen wie beispielsweise Spam-Mails an Nutzer von Micromeritics oder DDoS-Angriffe (Distributed Denial of Service). Sollten wir Spam, Malware, illegale Inhalte und andere Formen des Missbrauchs unserer Systeme unter Verstoß gegen unsere Richtlinien feststellen, können wir Ihr Konto deaktivieren oder andere geeignete Maßnahmen ergreifen. Unter bestimmten Umständen können wir den Verstoß auch den zuständigen Behörden melden.

 

Verwaltung und Löschung Ihrer Daten

Verwaltung, Überprüfung und Aktualisierung Ihrer Daten – Wenn Sie Ihr Micromeritics-Konto registriert haben, können Sie stets Daten überprüfen und aktualisieren, indem Sie Ihr Profil besuchen.

Export, Entfernung und Löschung Ihrer Daten

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten von den Diensten von Micromeritics exportieren, entfernen oder löschen möchten, melden Sie sich bitte hier – [email protected] unter Angabe Ihrer Anfrage, und wir werden die gewünschte Maßnahme innerhalb von 60 Tagen ausführen.

 

Vorratsdatenspeicherung

Daten, die bis zu ihrer Entfernung durch Sie gespeichert sind – Für jede Datenart legen wir Aufbewahrungsfristen anhand der Gründe ihrer Erfassung fest. Wie vorstehend erwähnt, können Sie uns einfach hier – [email protected] kontaktieren, wenn Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Unterlagen entfernt werden sollen, und wir werden Ihrem Wunsch innerhalb von 60 Tagen entsprechen.

Daten, die über längere Zeiträume zu eingeschränkten Zwecken gespeichert werden – Manchmal verpflichten uns geschäftliche und gesetzliche Auflagen, bestimmte Daten zu bestimmten Zwecken über einen längeren Zeitraum zu speichern. Wenn Sie beispielsweise Feedback auf eine Umfrage geben, können wir diese Daten über längere Zeit für die Auswertung/den Vergleich von Sammeldaten oder zu gesetzlichen Zwecken speichern. Zu den Gründen, aus denen wir einige Daten möglicherweise über einen längeren Zeitraum speichern können, zählen:

  •  Sicherheit, Prävention von Betrug und Missbrauch
  •  Finanzbuchhaltung
  •  Erfüllung gesetzlicher oder behördlicher Auflagen
  •  Gewährleistung der Kontinuität unserer Dienste
  •  Gewährleistung einer sicheren und vollständigen Löschung

 

Weitergabe Ihrer Daten

Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter, die die Absicht verfolgen, ihre Produkte an Sie zu verkaufen.  Micromeritics behält sich das Recht vor, Ihre Kontaktdaten (nur) an unsere Vertriebspartner und anderen Drittverkäufer weiterzugeben, die in unserem Namen auftreten, und zwar nur für den ausschließlichen Zweck der Mitteilung wesentlicher Angelegenheiten an Kunden von Micromeritics.

Wann Micromeritics Ihre Daten weitergibt

Zur externen Verarbeitung – Wir geben personenbezogene Daten auf Grundlage unserer Anweisungen und gemäß unserer Datenschutz-Bestimmungen sowie allen anderen entsprechenden Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen zur Weiterverarbeitung an unsere Partner und andere vertrauenswürdige Unternehmen oder Personen weiter. Diese können im Rahmen beauftragter Dienstleistungen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten erlangen oder diese verarbeiten.

  •  Aus gesetzlichen Gründen – Wir geben personenbezogene Daten außerhalb von Micromeritics weiter, wenn wir im guten Glauben sind, dass Zugriff, Verwendung, Aufbewahrung oder Offenlegung billigerweise notwendig ist, um:
  •  Geltenden Gesetzen, Vorschriften, Rechtsansprüchen oder rechtskräftigen behördlichen Anforderungen nachzukommen.
  •  Unsere AGBs einzuhalten, unter anderem bzgl. möglicher Verstöße, und Vorkehrungen gegen Haftungsfälle zu ergreifen.
  •  Betrug, Missbrauch, Sicherheits- und technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder anderweitig zu beheben.
  •  Uns so weit wie gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig vor Verletzungen der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von Demand Metric, unserer Partner, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit zu schützen .
  •  Die Sicherheit oder Unversehrtheit der Dienstleistungen sowie und die Rechte Dritter zu schützen oder zu bewahren.
  •  Falls Micromeritics an einer Fusion, Akquisition oder dem Verkauf von Vermögenswerten beteiligt ist, werden wir weiterhin die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten und die betroffenen Nutzer informieren, bevor personenbezogene Daten übertragen oder Gegenstand anderer Datenschutz-Bestimmungen werden.
  •  Um Partnerschaftsverträge zu erfüllen – Wie vorstehend erwähnt, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben, wenn Sie sich für Webinare anmelden, an Umfragen teilnehmen oder Ressourcen herunterladen, die von Dritten gesponsert werden. Das gilt auch für Ihre Aktivität im Internet bezüglich der jeweiligen Partnerinhalte. Ihre Zustimmung zu diesen Datenschutz-Bestimmungen und unseren AGBs ist gleichbedeutend mit dieser Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Unsere Verpflichtung zur Datensicherheit

Micromeritics verwendet verschiedene gegenständliche, administrative und technische Schutzmaßnahmen zur Sicherheit unserer Systeme und Ihrer personenbezogenen Daten. Wir können jedoch nicht die absolute Sicherheit von Daten gewährleisten, die Sie an Micromeritics weitergeben, oder zwingend ausschließen, dass durch Überwindung unserer gegenständlichen, technischen oder administrativen Schutzmaßnahmen Zugriff, Offenlegung, Veränderung oder Vernichtung erfolgt. Sie geben Ihre Daten an Micromeritics auf eigenes Risiko weiter. Falls Micromeritics von einem Sicherheitsverstoß erfährt, werden wir Sie gemäß geltendem Recht benachrichtigen.

 

Websites von Dritten

Die Dienste können Links zu Websites und Diensten Dritter enthalten. Alle personenbezogenen Daten, die Sie auf Seiten oder Diensten von Dritten übermitteln, erhalten diese direkt und unterliegen deren Bestimmungen zu Datenschutz und Sicherheit. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt oder die Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen und -bestimmungen von Websites oder Diensten von Dritten, deren Links bei den Diensten angezeigt werden. Wir empfehlen Ihnen, sich über Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen von Dritten zu erkundigen, bevor Sie personenbezogene Daten preisgeben.

 

Unsere Verpflichtung zum Datenschutz von Kindern

Der Schutz der Privatsphäre von Kindern ist besonders wichtig. Aus diesem Grund erfasst oder speichert Micromeritics wissentlich keinerlei personenbezogene Daten von Personen unter 13 Jahren und kein Teil der Dienste richtet sich an Personen unter 13 Jahren. WENN DU UNTER 13 JAHRE ALT BIST, BENUTZE BITTE NICHT DIESE DIENSTE.

Falls Micromeritics in Erfahrung bringt, dass personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren auf den Diensten ohne nachweisbare elterliche Einwilligung erfasst worden sind, nimmt Micromeritics die entsprechenden Schritte zur Löschung dieser Daten vor. Wenn Sie ein Elternteil oder Vormund sind und entdecken, dass Ihr unter 13 Jahre altes Kind ein Benutzerkonto für die Dienste erhalten hat, können Sie Micromeritics hier [email protected] informieren und die Löschung der personenbezogenen Daten dieses Kindes aus seinen Systemen verlangen. Wenn Sie zwischen 13 und 18 Jahren alt sind, können Sie die Dienste erst dann nutzen, wenn Micromeritics eine ausdrückliche elterliche Einwilligung erhalten hat.

 

Richtlinientreue und Kooperation mit Aufsichtsbehörden

Wir überprüfen diese Datenschutz-Bestimmungen auf regelmäßiger Basis und stellen sicher, dass unsere Verarbeitung Ihrer Daten im Einklang mit diesen Bestimmungen erfolgt.

 

Datenübertragungen

Ihre Daten können auf Servern verarbeitet werden, die sich außerhalb Ihres Heimatlandes befinden. Datenschutzgesetze sind landesspezifisch, wobei manche Länder mehr Schutz bieten als andere. Unabhängig davon, wo Ihre Daten verarbeitet werden, wenden wir die gleichen in diesen Bestimmungen beschriebenen Schutzmaßnahmen an.

Wenn wir formelle schriftliche Beschwerden erhalten, reagieren wir durch Kontaktaufnahme mit dem Beschwerdeführer. Wir arbeiten mit den entsprechenden Aufsichtsbehörden einschließlich zuständigen Datenschutzbehörden zusammen, um Beschwerden bezüglich der Weitergabe Ihrer Daten zu bearbeiten, die wir nicht direkt mit Ihnen klären können.

 

Europäische Anforderungen

Sofern das EU-Datenschutzgesetz bei der Verarbeitung Ihrer Daten gilt, können Sie Ihr Recht auf Zugang zu ihren Daten, Aktualisierung, Entfernung und Beschränkung der Verarbeitung ausüben. Sie haben auch das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Einspruch einzulegen oder sie an einen anderen Dienst zu exportieren. Bitte nehmen Sie über [email protected] Kontakt mit uns auf und teilen uns mit, dass Sie diese Rechte gerne ausüben würden.

Wir verarbeiten Ihre Daten für die in diesen Bestimmungen beschriebenen Zwecke auf Basis der folgenden Rechtsgrundlagen:

Mit Ihrer Zustimmung – Durch Anerkennung unserer AGBs und Datenschutz-Bestimmungen, die Ihnen zum Zeitpunkt Ihrer Registrierung angezeigt wurden haben Sie Micromeritics die bestimmungsgemäße Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten genehmigt.  Wir bitten Sie um Ihre Zustimmung, um Ihre Daten für bestimmte Zwecke zu verarbeiten, und Sie haben das Recht, diese jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, kann dies Einfluss darauf haben, welche Dienste Sie von Micromeritics erhalten können. Zum Widerruf Ihrer Zustimmung kontaktieren Sie uns einfach hier: [email protected] .

  •  Wenn wir legitime Interessen verfolgen – Wir verarbeiten Ihre Daten für unsere legitimen Interessen unter entsprechenden Datenschutzmaßnahmen. Das bedeutet, wir verarbeiten Ihre Daten für folgende Zwecke:
  •  Bereitstellung, Wartung und Verbesserung unserer Dienste, um die Bedürfnisse unserer Nutzer zu erfüllen
  •  Entwicklung neuer Produkte und Features, die für unsere Nutzer sinnvoll sind
  •  Kontrolle, wie unsere Dienste genutzt werden, um deren Leistung zu gewährleisten und zu verbessern
  •  Anpassung unserer Dienste, um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten
  •  Marketing, um Nutzer über unsere Dienste zu informieren
  •  Erkennung, Prävention oder anderweitige Behebung von Betrug, Missbrauch, Sicherheits- oder technischen Problemen mit unseren Diensten
  •  Schutz vor Verletzung der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von Demand Metric, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit gemäß Vorschrift oder wie zulässig
  •  Durchführung von Forschungsarbeiten, die unsere Dienste für unsere Nutzer verbessern und der Öffentlichkeit zugute kommen
  •  Erfüllung der Verpflichtungen gegenüber unseren Forschungspartnern
  •  Verfolgung rechtlicher Ansprüche, unter anderem die Untersuchung möglicher Verstöße gegen unsere AGBs
  •  Wenn wir einen Dienst zur Verfügung stellen
  •  Wir verarbeiten Ihre Daten, um eine Dienstleistung anzubieten, die Sie durch Zugriff auf unsere Inhalte und Weitergabe Ihrer Kontaktangaben angefragt haben.
  •  Wenn wir die gesetzlichen Verpflichtungen einhalten – Wir verarbeiten Ihre Daten, wenn hierzu eine gesetzliche Verpflichtung besteht, beispielsweise wenn wir auf Rechtsansprüche oder eine rechtmäßige behördliche Anforderung reagieren.

 

Änderungen und Aktualisierungen dieser Datenschutz-Bestimmungen

Wir ändern diese Datenschutz-Bestimmungen von Zeit zu Zeit. Bitte beachten Sie, dass unsere geänderten Datenschutz-Bestimmungen gemäß der AGBs in Kraft treten, es sei denn, (i) wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auf die in den bei Zugriff geltenden Datenschutz-Bestimmungen beschriebene Art und Weise, sofern Sie nichts anderes vereinbaren und (ii) dass Sie, wenn Sie den Änderungen der Datenschutz-Bestimmungen nicht zustimmen, Ihre Mitgliedschaft bei Micromeritics kündigen und die Nutzung der Dienste einstellen müssen. Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste, nachdem überarbeitete Datenschutz-Bestimmungen in Kraft getreten sind, bedeutet, dass Sie deren aktuelle Fassung zur Kenntnis genommen und anerkannt haben.

 

Erklärung in Bezug auf moderne Sklaverei und Menschenhandel